For the Moment
For the Moment

monsterkrasse Bastelei ...

Hier jetzt also unsere Monster-Bastelei!

Und auch Playmobil ...

Samstag, 02. September 2017
Cool, ein Kamin!

 

 

Moderner Kamin:

 

Auch hier verwendeten wir einen Bilderrahmen, den wir in der Mitte durchsägten.

Als Boden diente eine Pappe und die Umrandung ist ebenfalls aus Pappe.

Den Rahmen bemalten wir mit weißer Acrylfarbe.

Ein battariebetriebenes Teelicht beklebten wir mit kleinen Hölzchen und roten, orangnen und gelben Papierstreifen.

Jetzt kann man den Kamin auch richtig zum Leuchten bringen.

 

Schön kuschelig Gina!

Gemütlich ...

Samstag, 02. September 2017
Ein neuer Couchtisch!

 

 

Schick im Vintage-Look:

 

Als Tischoberfläche haben wir einen Bilderrahmen genommen. Die Glasscheibe klebten wir unten an, sie dient als Tischfläche.

Als Beine verwendeten wir kleine Holzstäbchen und die Ablagefläche ist aus Pappe und wurde mit weißem Papier beklebt.

Zum Schluss malten wir alles weiß an.

 

Gina freut sich über ihr neues Möbelstück!

Toll ...

Donnerstag, 16. Februar 2017
Schicke Sitzgruppe!

 

 

Das ist gemütlich:

 

Ähnlich den vorherigen Betten und Sofas haben wir wieder aus einer Pralinenschachtel die Sitzflächen des Sofas und des Sessels gebastelt und mit coolen Fell-Stoffresten überzogen.

Als Armlehnen haben wir Styroporkugeln benutzt.

Für das Rückenteil haben wir auch wieder aus Pappe eine Grundfläche ausgeschnitten und diese mit weißem Stoff beklebt.

Mit einer Perlenkette wurde der obere Rand verziert.

 

Macht es euch bequem ihr zwei ...

 

Pssst ...
Schlaf gut Clawdeen ...

Donnerstag, 16. Februar 2017
Die etwas andere Hollywood-Schaukel

 

 

Für einen tollen Tag im Garten:

 

Aus 6 umklebten Küchenpapierrollen und einer dünneren umklebten Papprolle entstand das Gerüst dieser schicken Schaukel.

Zum Umkleben haben wir Klebefolie aus dem Baumarkt genommen. Die Schaukel ist ein Körbchen, in das wir auf den Boden ein Stück Filz geklebt haben. Zur Befestigung dient ein einfacher farbiger Faden.

 

Na dann, auf zum fröhlichen Schaukeln ...

 

Sonntag, 05. Januar 2017
Traumturm!

 

 

Märchenhaft:

 

Diesen Turm haben wir aus einer alten Laterne gebastelt.

Das Dach lackierten wir mit Acrylfarbe.

Im Innenraum einen Boden eingezogen, so dass zwei Etagen entstanden, dann mit Filz Teppiche gelegt. Mit Stoffresten haben wir Gardinen angebracht und mit Hilfe von Strohhalmen Kabel für die Beleuchtung verlegt.

Muffinförmchen dienen dabei als Lampenschirme.

Außen haben wir die Fenster mit Blumen verziert.

 

Zum Beneiden diese Playmobil-Püppchen ...

 

Donnerstag, 16. Juli 2015
Monstermäßig cool!

 

 

Ein schickes Etagenbett:

 

Dieses Bett entstand aus der Not, da zu viele Monster High Puppen und zu wenig Betten.

Also bemalten wir kurzerhand vier Papprollen vom Küchenpapier.

Dann aus Pappe die zwei Liegeflächen ausgeschnitten und ebenfalls mit Acrylfarbe schwarz bemalt.

Mit Heißkleber werden die Einzelteile zusammengefügt und oben auf den Papprollen vier halbe Styroporkugeln geklebt, die wir dann gold anmalten.

Mit Goldstift malte meine Tochter dann noch Figuren auf das Bett.

 

Echt monstermäßig!

Donnerstag, 16. Juli 2015
Süße Träume!

 

 

Extravagant:

 

Ähnlich dem Herzsofa haben wir aus einer Pralinenschachtel die Liegefläche des Bettes gebastelt, mit Stoffresten überzogen und auch wieder mit einem Band den Rand umklebt. Diesmal als oberer Abschluss eine Perlenkette um den Rand geklebt.

Für das Rückenteil haben wir aus Pappe eine Grundfläche ausgeschnitten, darauf goldenes Papier geklebt. Mit Perlen und einer Deko-Blume verziert und eine Kordel um den äußeren Rand geklebt.

Das Kissen und die Decke nähten wir aus Stoffresten.

 

Schlaf gut Toralei ...

 

Mittwoch, 15. Juli 2015
Gemütlich und doch stilvoll!

 

 

 

Das Herzsofa:

 

Aus einer Pralinenschachtel haben wir die Sitzfläche des Sofa's gebastelt, mit Stoffresten überzogen und einem Samtband den Rand umklebt. Als Abschluss eine Perlenkette um den unteren Rand geklebt.

Für das Rückenteil haben wir aus Pappe eine Grundfläche ausgeschnitten, darauf Dämm-Material geklebt. Mit Perlen und einer Deko-Rose verziert und ebenfalls eine Perlenkette am äußeren Rand geklebt.

Die kleinen Kissen nähten wir aus Samt.

 

 

 

 

 

 

Hier fühlt sich Clawdeen sichtlich wohl ...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2015 Susanne Jockwer